TEAM ARLBERG

powered by

Rund um Österreich für den guten Zweck
beim härtesten Radrennen Europas!

11. – 14. August 2021

Betreff: Team Arlberg

#ride2help2021

 

Bruderschaft Logo

GEMEINSAM SIND WIR REICHER:
AN AUSDAUER
AN STÄRKE
ABER VOR ALLEM SIND WIR HILF-REICHER

Wir radeln für den guten Zweck und das rund um die Uhr, rund um ganz Österreich, beim Race-Around-Austria. Mithilfe der Bruderschaft St. Christoph als unser offizieller Partner soll jeder einzelne Tritt ins Pedal Familien in Not zugutekommen.

Kraft und Ausdauer liefern wir, aber die Hilfe an Bedürftige können wir nur MIT DIR GEMEINSAM leisten. Werde schon jetzt Teil des Team Arlberg und verfolge unser Training, unsere Teamorganisation und natürlich das Rennen um Österreich.

Mit Deiner Unterstützung sind wir REICHER um ein Teammitglied und vor allem HilfREICHER für Familien in Not.

DU und das Team

Teammitglied des Team Arlberg zu sein ist ganz einfach. Unterstütze unser Team mit einer Spende an die Bruderschaft St. Christoph und verfolge unsere Charity-Aktion auf Facebook und Instagram.

Natürlich würde es uns freuen. wenn Du stolz mit dem #ride2help2021 deine offizielle Mitgliedschaft beim Team Arlberg zeigen würdest. Ohne Dich haben wir schließlich keine Chance dieses Rennen zum Gewinn für bedürftige Familien zu machen. Du hast Bewunderung als Helfer_in mehr als verdient.

Spenden geht ganz einfach in 2 Schritten:

Schritt eins: Klick auf unseren Spenden-Button der dich zur Webseite der Bruderschaft St. Christoph verlinkt.

Schritt zwei: Füll das Spendenformular auf der Webseite aus. NICHT VERGESSEN als Betreff TEAM ARLBERG anzugeben.

Und schon bist Du dabei.

Bankverbindung:
Raiffeisenbank, A6580 St Anton am Arlberg
IBAN: AT 22 3625 2000 0021 2100 • BIC: RZTIAT22252
Betreff: Team Arlberg

Bruderschaft Logo

#ride2help2021

GEMEINSAM SIND WIR REICHER:
AN AUSDAUER
AN STÄRKE
ABER VOR ALLEM SIND WIR HILF-REICHER

Wir radeln für den guten Zweck und das rund um die Uhr, rund um ganz Österreich, beim Race-Around-Austria. Mithilfe der Bruderschaft St. Christoph als unser offizieller Partner soll jeder einzelne Tritt ins Pedal Familien in Not zugutekommen.

Kraft und Ausdauer liefern wir, aber die Hilfe an Bedürftige können wir nur MIT DIR GEMEINSAM leisten. Werde schon jetzt Teil des Team Arlberg und verfolge unser Training, unsere Teamorganisation und natürlich das Rennen um Österreich.

Mit Deiner Unterstützung sind wir REICHER um ein Teammitglied und vor allem HilfREICHER für Familien in Not.

DU und das Team

Teammitglied des Team Arlberg zu sein ist ganz einfach. Unterstütze unser Team mit einer Spende an die Bruderschaft St. Christoph und verfolge unsere Charity-Aktion auf Facebook und Instagram.

Natürlich würde es uns freuen. wenn Du stolz mit dem #ride2help2021 deine offizielle Mitgliedschaft beim Team Arlberg zeigen würdest. Ohne Dich haben wir schließlich keine Chance dieses Rennen zum Gewinn für bedürftige Familien zu machen. Du hast Bewunderung als Helfer_in mehr als verdient.

Spenden geht ganz einfach in 2 Schritten:

Schritt eins: Klick auf unseren Spenden-Button der dich zur Webseite der Bruderschaft St. Christoph verlinkt.

Schritt zwei: Füll das Spendenformular auf der Webseite aus. NICHT VERGESSEN als Betreff TEAM ARLBERG anzugeben.

Und schon bist Du dabei.

Bankverbindung:
Raiffeisenbank, A6580 St Anton am Arlberg
IBAN: AT 22 3625 2000 0021 2100 • BIC: RZTIAT22252
Betreff: Team Arlberg

DAS EMOTIONALSTE RADRENNEN EUROPAS.

DAS EMOTIONALSTE RADRENNEN EUROPAS.

Extreme Race Around Austria

Das Extreme RAA ist mit 2.200 Kilometern Länge das längste Einzelzeitfahren Europas und Qualifikationsrennen für das legendäre Race Across America. Die Strecke führt entlang der grenznahen Straßen einmal rund um Österreich. Es gibt keine Etappen, die Zeit läuft nonstop.

 

Team Race Around Austria

Beim TEAM RAA teilen sich zwei oder vier Athleten die Strecke auf.
Thomas und Marco starten im 2er Team unter „TEAM ARLBERG“

 

Höhenprofil Race Around Austria

2.200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter

TEAM

ARLBERG

 

Wir sind das Team Arlberg, weil der Arlberg unser aller Heimat ist und auch an diesem besonderen Flecken Erde die Idee zu dieser Charity-Aktion entstanden ist.

Vielleicht bist Du auch ein Liebhaber dieser Region in den Bergen, Schätzer_in der Bruderschaft St. Christoph oder Du möchtest unser Team Arlberg als Spendenmitglied einfach nur bunter machen – die Spenden kommen natürlich auch Familien weit außerhalb des Arlberggebietes zugute.

Seinen Ursprung fand das Team Arlberg in der Idee der beiden Rider Thomas und Marco. Über die Leidenschaft zum Radsport und die gemeinsame Arbeit am Arlberg Giro lernten sich der Vorarlberger und der Tiroler kennen. Auch bei der voneinander unabhängigen Teilnahme am Race Around Austria fuhren sich die beiden über den Weg. Heuer haben sie sich vorgenommen für den guten Zweck auf den Sattel zu steigen und das unter dem Namen TEAM ARLBERG — als kleine Hommage an den Arlberg der Vorarlberg und Tirol verbindet.

TEAM

ARLBERG

 

Wir sind das Team Arlberg, weil der Arlberg unser aller Heimat ist und auch an diesem besonderen Flecken Erde die Idee zu dieser Charity-Aktion entstanden ist.

Vielleicht bist Du auch ein Liebhaber dieser Region in den Bergen, Schätzer_in der Bruderschaft St. Christoph oder Du möchtest unser Team Arlberg als Spendenmitglied einfach nur bunter machen – die Spenden kommen natürlich auch Familien weit außerhalb des Arlberggebietes zugute.

Seinen Ursprung fand das Team Arlberg in der Idee der beiden Rider Thomas und Marco. Über die Leidenschaft zum Radsport und die gemeinsame Arbeit am Arlberg Giro lernten sich der Vorarlberger und der Tiroler kennen. Auch bei der voneinander unabhängigen Teilnahme am Race Around Austria fuhren sich die beiden über den Weg. Heuer haben sie sich vorgenommen für den guten Zweck auf den Sattel zu steigen und das unter dem Namen TEAM ARLBERG — als kleine Hommage an den Arlberg der Vorarlberg und Tirol verbindet.

RIDER

Wer hätte das gedacht? Das Team Arlberg besteht aus zwei Rennradfahrern und einem dreizehn köpfigen Team. So ein Radrennen um ganz Österreich muss nicht nur gefahren werden, sondern braucht auch eine ganze Mannschaft welche navigiert und so etwas wie einen laufenden Boxenstopp ermöglicht.

Damit Du natürlich weißt welchem Team Du dich mit deiner Unterstützung anschließt, stellen wir uns vor:

Kofler Thomas

Feldkirch / Vorarlberg

Thomas ist einer unserer Rennradfahrer. Er ist nicht nur radelnder Spendensammler in dieser Charity-Aktion, sondern er ist auf einer Mission als Underdog. Zwar ist er Experte was Radrennen und Räder betrifft, doch in diesem Rennen dürfen wir ihm alle zusehen wie er beweist, dass er auch das Radfahren kann.

Jordan Marco

Pettneu am Arlberg / Tirol

Marco ist ebenfalls einer unserer Radrennfahrer. Voller Leidenschaft tritt der Eventmanager des Arlberg Giro Tag und Nacht in die Pedale, weil auch einer seiner Lieben im nahen Umfeld bereits eine rettende Unterstützung von der Bruderschaft St. Christoph erhalten hat. Mit dieser Spendenaktion will er sich bedanken und etwas zurückgeben.

CREW

Scalet Johannes

Team Chef

Köck Sandra

Team Chef

Falch Fritz

Fahrer

Guem Gino

Fahrer Pace Car

Jordan Manuel

Fahrer Pace Car

Falch Peter

Navigator Pace Car

Gassner Daniel

Navigator Pace Car

Kofler Johannes

Mechaniker / Fahrer

Auer Daniela

Verpflegung / Versorgung

Jordan Mirjam

Verpflegung / Versorgung

Hammerer Markus

Physio
www.physio-ha2.at

Rechberger Klaus

Physio

Matt Anna

Social Media

Schwarz Michael

Media

WERDE

SPONSOR

 

Ein Start beim härtesten Radrennen Europas setzt einen umfangreichen, organisatorischen Aufwand, viele Trainingskilometer, ein 13köpfiges Betreuer- und ORGA Team voraus und bedeutet einen großen finanziellen Aufwand. Für den Start des „Team Arlberg“ im Jahr 2021 wird ein Betrag von ca. € 8.500,- bis € 10.000,- budgetiert.

Die Partner / Sponsoren / Unterstützer und Spender können sich Höhenmeter (1 € pro Höhenmeter) sichern oder das Projekt Race Around Austria mit einem freien Betrag unterstützen. Sämtliche Beträge, welche das Budget übersteigen fließen zusätzlich in das Projekt „#ride2help2021„.

Wenn auch DU das „Team Arlberg powered by RadHaus Rankweil“ und das Projekt „#ride2help2021“ unterstützen möchtest, melde Dich. Wir freuen uns!

office@team-arlberg.at
Marco Tel: +43 650 4245480
Thomas Tel: +43 664 132 7396

Leistungen / Gegenleistungen:
Der Sponsor / Unterstützer erwirbt einen Berg oder einen Teilbereich eines Anstiegs
Es können auch mehrere Sponsoren gemeinsam einen Berg besetzen
Logo des / der Sponsoren werden auf der Grafik des Höhenprofils eingearbeitet
Platzierung des Logos auf dem Fuhrpark des „Team Arlberg“
Logo auf Homepage, Social Media Kanälen und Integration in den Newsletter
Verlinkung auf der Homepage, # Platzierung
Sowie Aktionen u. Maßnahmen je nach Vereinbarung

UNSERE SPONSOREN